Sie sind hier: Medien / Pressemitteilungen
Samstag, 18. Januar 2020

05. 02. 2010

Neujahrsempfang der bremischen Bundestagsabgeordneten Agnes Alpers (DIE LINKE)

Am Freitag, 05.02.2010, begrüßte die bremische Bundestagsabgeordnete Agnes  Alpers (DIE LINKE.) ca. 80 Bremerinnen und Bremer aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. In ihrer Eröffnungsrede berichtete Frau Alpers von ihrer Arbeit in der Bundestagsfraktion. Sie ist für DIE LINKE. die Sprecherin für berufliche Aus- und Weiterbildung. Neben der vielfältigen Arbeit im Parlament ist es ihr wichtig, bundesweite Netzwerke  aufzubauen, Konzepte zu entwickeln und Veränderungsprozesse voranzutreiben. Aber auch vor Ort ist sie präsent und will viel bewegen: "Bremen ist mein Heimathafen: Hier will ich Veränderungen bewirken, Projekte initiieren, mit Menschen für Menschen die "Soziale Stadt Bremen" realisieren. Gute Bildung für alle, einen Ausbildungsplatz für alle jungen Menschen in unserer Stadt,  gute Arbeit, von der jede/r angemessen leben kann, aber auch bezahlbare Gesundheit für alle. Dies sind meine Schwerpunkte, damit unsere Stadt lebens- und liebenswert ist."

Die Büros in Bremen und Berlin sollen allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, ihre Anliegen einzubringen. "Ich will meine Politik so gestalten, dass wir die Probleme vor Ort in den Bundestag tragen und dass im Parlament Entscheidungen für die Mehrheit der Menschen getroffen werden."